Dürfen Tomaten im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Während Ernährungsexperten seit Jahren behaupten, es sei falsch, Tomaten im Kühlschrank aufzubewahren, gibt es mittlerweile anders lautende Studien.
Aufgrund dieser Aussage, dass Tomaten nicht im Kühlschrank gelagert werden sollten, lagern viele Verbraucher, die Tomaten ausserhalb des Kühlschranks.

Eine neuere Studie eines Forschungsteams in Göttingen besagt allerdings, dass es keinen Unterschied macht, wo die Tomaten gelagert werden. In der Studie hat sich das Team mit der Frage befasst, ob sich der Geschmack reifer Tomaten, die bei 7 Grad Celsius im Kühlschrank oder bei einer Raumtemperatur von 20 Grad gelagert werden, verändert.

Tomaten im Kühlschrank – ja oder nein?

Ob Tomaten im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur aufbewahrt werden, wirkt sich nicht auf den Geschmack der roten Früchte aus. Was eher den Geschmack beeinflusst, ist die Dauer der Lagerung. An der Georg-August-Universität haben Wissenschaftler der Abteilung Qualität pflanzlicher Erzeugnisse von Sensorikern die Tomaten auf ihre Saftigkeit, Süsse und Säure prüfen lassen. Innerhalb dieses Tests wurde die gesamte Nacherntekette – also vom Einzelhändler über den Verkauf bis zum Verbraucher – berücksichtigt. Eine kürzere Lagerung, unabhängig ob im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur – sei für den Geschmack und die Inhaltsstoffe besser.

Die Lagerung über einen längeren Zeitraum bei künstlicher Kälte nimmt der Tomate das Aroma – so besagen es Studien aus Florida. Für den Reifeprozess der Tomate ist ein genetisches Programm verantwortlich. Dieses kann allerdings bei einer Kühlschranktemperatur von 6 Grad Celsius langsamer ablaufen. Die Aromastoffe, die die Tomate bereits gebildet hatte, bevor sie in den Kühlschrank kam, gehen wieder verloren. Sie entweichen über den Stielansatz der Tomate.

Eine Lagerung zwischen ein bis drei Tage der Tomaten im Kühlschrank stellt kein Problem dar, doch eine Woche ist dann schon kritisch, was die Aromamoleküle angeht.

Ein Tipp zur Lagerung der Tomaten:

Um Druckstellen zu vermeiden, legt ihr die Tomaten auf ein weiches Tuch, welches ihr an einem schattigen und luftigen Platz arrangiert habt. Raumtemperaturen zwischen 12 und 16 Grad Celsius sind zur Tomatenlagerung ideal, Rispentomaten vertragen auch Temperaturen zwischen 15 und 18 Grad.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.