Stecker bei Haushaltsgeräten ziehen oder nicht?

Bild von congerdesign auf Pixabay

Gehörst du zu den Menschen, die den Stecker bei Haushaltsgeräten ziehen? Ist diese Massnahme notwendig, den Stromstecker von Elektrogeräten zu ziehen? Mit unserem Beitrag bringen wir Licht ins Dunkel.

Stecker bei Haushaltsgeräten ziehen – sinnvoll oder unnötig?

Die Kaffeemaschine hat ihren Dienst verrichtet und dampfenden, heissen Kaffee in die Tasse gefüllt. Der Toaster hat die kross getoasteten Brotscheiben ausgeworfen. Das leckere Frühstück kann beginnen, um danach gestärkt in die Schule oder zur Arbeit zu gehen. Doch bevor die Haustür hinter sich zugezogen wird, werden erst einmal die Stromstecker von Kaffeemaschine, Toaster und dem Wasserkocher und sonstigen elektrischen Geräten gezogen. Notwendig oder nicht?

Der ZVEI e.V. (Verband der Elektro- und Digitalindustrie betont, dass es keine sicherheitstechnischen Gründe gibt, den Stromstecker der Haushaltsgeräte zu ziehen – sofern die Hausinstallation den Standards entspricht. Bei älteren Geräten beziehungsweise Geräten, die einen hohen Stromverbrauch haben, sollte der Stromstecker gezogen werden, um Strom zu sparen.

Das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung (IFS) hingegen empfiehlt, bei nicht genutzten Elektrogeräten den Stromstecker zu ziehen. Diese Empfehlung würde auch in den Bedienungsanleitungen vieler Elektrogeräte stehen, denn eingesteckte, elektrische Haushaltsgeräte können Brände verursachen. Etwa ein Drittel aller Brände in Häusern und Gebäuden sei auf ein Elektrogerät zurückzuführen.

Das solltest du beim Betrieb von Elektrogeräten beachten

Werden Elektrogeräte während des Betriebs warm, musst du darauf achten, dass eine Hitzestau vermieden wird. Dies gilt besonders bei Toastern, der Mikrowelle oder dem Wäschetrockner. Bei diesen Geräten muss darauf geachtet werden, dass sie ausreichend Platz haben, um die heisse Luft abzuführen.

Der Laptop gehört ebenfalls zu den Geräten, die relativ schnell warm werden. Deshalb solltest du darauf achten, dass der Laptop auf einem festen Untergrund steht. Arbeitest du mit dem Laptop auf der Couch oder im Bett und stellst ihn auf die Bettdecke, kann durch das Einsinken in die textile Oberfläche, die Luftabfuhr blockiert werden – das Gerät wird sehr heiss.

Mehrfachsteckdosen – wer nutzt sie nicht? Allerdings musst du darauf achten, dass die vom Hersteller angegebene Gesamt-Wattzahl mit den angehängten Elektrogeräten nicht überschritten wird. Ein weiteres Problem sind hintereinander geschaltete Mehrfachsteckdosenleisten. Diese Konstellation kann zu einem Brand führen.

Tipp: Elektrogeräte wie Wäschetrockner, Geschirrspülmaschinen oder auch Waschmaschinen sollten nur betrieben werden, wenn du zu Hause bist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.