Spiele im Garten – abwechslungsreich und kurzweilig

Nicht nur in der Corona-Krise sind Spiele im Garten beliebt und spannend. Lassen sich die ersten Sonnenstrahlen blicken, zieht es Kinder und Erwachsene nach draussen – endlich die grauen und kalten Wintertage hinter sich lassen und die Sonnenstrahlen, wenn sie vielleicht auch nur dezent nur die Wolken scheinen, geniessen. Der Garten bietet Kindern und Erwachsene eine wundervolle Atmosphäre, die zum Chillen oder auch Spielen einlädt. Kinder werden letztere Variante vorziehen und sich das eine oder andere Spiel im Garten einfallen lassen.

Spiele im Garten – das Planschbecken bietet Spass und Abkühlung

Planschbecken oder grössere Schwimmbecken sind nicht nur bei Kindern ein willkommener Spass im Sommer. An heissen Tagen etwas Erfrischung im kühlen Nass zu suchen, macht der ganzen Familie Spass. Ob aufblasbar oder eine andere Variante: Das Schwimmbecken erfreut sich grosser Beliebtheit und das schon vor Corona und Ausgangsbeschränkungen.

Die Erweiterung des Spielspasses im heimischen Garten ist eine Rutsche, die ins Planschbecken führt. Speziell für die ganz Kleinen gibt es solche Planschbecken mit integrierter Rutsche, die jede Menge Abwechslung und Kurzweil versprechen.

Federball und Indiaca

Das Federballspiel gehört zum Klassiker der Freizeitbeschäftigungen im Garten. Erinnert ihr euch an eure Jugend, als ihr im Garten oder auf der verkehrsberuhigten Strasse Federball gespielt habt? Auch heute noch ist dieses Spiel bei Jung und Alt beliebt – ob mit oder ohne gespanntes Netz. Das Federballspiel eignet sich hervorragend für unterwegs oder wenn es mit der Familie ins Schwimmbad geht. Zwischendurch mal paar „Bälle“ hin und her gespielt, bevor es zur Erfrischung ins Wasser geht.

Eine ebenfalls schöne Spielidee ist Indiaca. Dabei handelt es sich um ein actionreiches Rückschlagspiel, das zu zweit oder mit vielen Personen gespielt werden kann. Neben dem Indiaca-Ball braucht ihr nichts – ausser eure Hände. Der Ball wird mit der Hand hin und her gespielt, im Wettkampf gelten die Regeln wie beim Volleyball. Ansonsten könnt ihr das Spiel zu Hause nach eigenen Regeln spielen, Hauptsache, ihr habt Spass dabei.

Spiele im Garten – es geht ums Gleichgewicht

Spielgeräte von Pedalo schulen den Gleichgewichtssinn von Kindern. Sie erfordern Koordination, Konzentration und Körperbeherrschung, um auf den verschiedenen Geräten zu balancieren. Eine echte Herausforderung für die Kinder, die zu einem echten Wettkampf untereinander ausarten kann. Wer schafft es länger, sich auf dem Bord zu halten oder zu balancieren?

Boule, Boccia und andere Ballspiele sind ebenfalls bei Jung und Alt beliebt und bieten jede Menge Kurzweil.

Und es gibt noch viel mehr Spielmöglichkeiten im Garten – habt ihr noch Ideen und Vorschläge? Welche Spiele spielt ihr im Garten oder generell im Freien?





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.