Trendy und stylisch: die Unisex-Handyketten

Bild von Pexels auf Pixabay

Handyketten – die neuen Begleiter für alle Handy- und Smartphone-Besitzer. Das Handy als ständiger Begleiter lässt auch mitunter die Frage aufkommen: Wo kann ich mein Smartphone gut, sicher und in greifbarer Nähe unterwegs aufbewahren. Die Gesässtasche der Jeanshose ist eine beliebte Möglichkeit, das Handy mit sich zu tragen. Aber sicher? Weit gefehlt. Schnell ist das Handy im Vorbeigehen aus der Tasche gezogen beziehungsweise kann es beim Bücken schnell herausfallen. Also ist die Hosentasche nicht unbedingt die beste Transportlösung.

Welche Möglichkeiten gibt es noch? In der Handtasche für Frauen und auch für Männer ist das Smartphone gut und sicher verstaut, doch klingelt es oder kommt eine Nachricht, ist es nicht unbedingt griffbereit.

Unisex-Handyketten – leg dein Handy an die Kette

Eine trendige und stylische Lösung, das Handy sicher und in direkter Nähe bei sich zu haben, sind die Handyketten. Diese Ketten sind Unisex, können von Frauen und Männern gleichermassen getragen werden. Die Smartphone-Ketten kommen aus Berlin, nachdem es die Inhaber des Labels „Urbany’s“ aus Zürich in die Hauptstadt verschlagen hat. Hier möchten sie ihr Start-Up weiter voranbringen. Natürlich sind die stylischen Handyketten auch in der Schweiz zu kaufen.

Mit den Smartphone-Modeketten kann nun das Handy um den Hals getragen werden, um so jederzeit griffbereit zu sein.

Insgesamt stehen dir derzeit 13 verschiedene Kordeln zur Auswahl, die mit verschiedenen Ringen, Lederschlaufen oder Ösen kombiniert werden können. Kurzum: die Handykette ist individuell gestaltbar. Und für den perfekten Schutz eures Smartphones an der Kette sorgt die zur Handykette gehörige Silikonhülle.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.