Ideen für den schönen Flur – Herzlich willkommen

Bild von Rudy and Peter Skitterians auf Pixabay

Mit diesem Blogbeitrag möchten wir dir Ideen für den schönen Flur liefern. Warum? Weil wir der Meinung sind, dass der Flur als Eingangs- und sozusagen Empfangsbereich oftmals zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Auf den Wohnbereich wie Wohn- und Esszimmer wird in puncto Möblierung und Deko sehr grossen Wert gelegt, während der Flur häufig in den Hintergrund tritt. Und dabei ist dies doch der Bereich, der dem Besucher den ersten Eindruck vermittelt und ihn willkommen heisst. Es müssen noch nicht einmal die grossen und besonderen Dinge sein, um den Flur schön zu gestalten. Fussmatten, Bilder oder schöne Garderoben und Schränke lassen den Flur ansprechend und gleichzeitig zweckmässig werden.

Ideen für den schönen Flur – praktisch und schön

Die Anforderungen an die Gestaltung des Flurs sind relativ hoch. Möchte man doch Zweckmässigkeit mit Schönheit kombinieren. Die Möbel sollen praktisch sein, um Schuhen, Jacken und Mäntel unterzubringen, ohne dass ein Stoffberg an der Wand hängt. Auch Ablageflächen für Kleinigkeiten wie Haus- und Autoschlüssel und das Handy sind oftmals gefragt. Hinzu kommt, dass der Flur häufig nur wenig Platz bietet, so dass es eine logistische Meisterleistung darstellt, alles so zu wählen, dass es passt.

Ein schmaler Flur ist schon eine Herausforderung, was die Möblierung angeht. Doch das ist nicht die alleine Herausforderung, sondern der Platz, der wirklich zur Verfügung steht. Vom Flur aus hat man in der Regel Zutritt zu den verschiedenen Räumen, so dass dadurch ebenfalls wenig Platz zur Verfügung steht. Gute Ideen sind gefragt, um Schränke, Garderoben und Ablagen in den Flur zu integrieren. Einbauschränke oder Eckschränke bieten nicht nur viel Platz zum Verstauen, sondern nehmen dem Flur auch kaum Fläche weg. Mit hellen Wandfarben und Spiegeln können kleinere Flure optisch grösser gestaltet werden. Bunte Bilder an den Wänden hellen das Gesamtbild im Flur auf.

Ideen für den schönen Flur – die Beleuchtung

Mit Licht lassen sich wundervolle Akzente setzen. Mit der durchdacht ausgewählten und angebrachten Beleuchtung kann der Flur optisch grösser und heller wirken. Werden Bilder oder Wandtattoos angestrahlt, kann etwas von der gut befüllten Garderobe abgelenkt werden. Allerdings bietet der Möbelmarkt mittlerweile Schränke in allen Grössenordnungen, in denen Jacken, Mäntel und Mützen platzsparend und eben versteckt untergebracht werden können.

Wahre Raumwunder – die Schuhschränke

Ein Schuhschrank ist oftmals ein wichtiger Bestandteil in einem Flur. Schuhe können darin verschwinden, um den Flurbereich frei zu halten. Allerdings kann ein kleines Schuhregal, auf das die gerade getragenen Schuhe gestellt werden, sinnvoll. Sind sie etwas feucht, können sie auf dem Schuhregal trocknen und gleichzeitig etwas lüften, bevor sie in den Schuhschrank gestellt werden. Durch die Anordnung der Schrankböden passen in der Regel viele Schuhe in den Schuhschrank – ohne viel Platz in Anspruch zu nehmen. Schräg eingesetzte Regalböden oder einzelne Fächer bieten viele Möglichkeiten der Schuhaufbewahrung.

Sitzbänke – nicht nur schön, sondern zweckmässig

Eine schöne Sitzbank bietet die Gelegenheit, in bequemer Haltung die Schuhe an- oder auszuziehen. Und bietet oftmals einiges an Stauraum unter der Sitzfläche.

In puncto Garderobe bieten sich ebenfalls viele tolle Möglichkeiten: Als offene Variante, als stilvolle Kombinationen oder als dekorative Einzelmöbel reichen die Möglichkeiten. So kann der Flur die ganz eigene Note erhalten – modern, stylisch oder auch klassisch.

Oder wie wäre es mit der folgenden Variante? Einem Schuhschrank als Einbauschrank mit einer Schiebetür. Und an dieser Schiebetür befinden sich Haken, um Mäntel, Jacken und Co aufzuhängen. Sind die Schiebetüren dann noch mit einem Spiegel versehen, trägt der Schuhschrank dazu bei, den Flurbereich optisch zu vergrössern.

Die Kombination aus Fussboden, schön gestalteten Wänden, Möbeln und dezent eingesetzten Accessoires macht den schönen Flur mit seiner wohnlichen Atmosphäre aus.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.